Unsere Vereinschronik:

1885

Gründung des Turn- & Sportvereins im Dorf Pfersee

alle Gründungsmitglieder

Unser Verein bestand aus der Turn-, Faustball- & Leichtathletikabteilung, deren Training im Heustadel der Gaststätte „Zur Krone“. Geturnt wurde auf einem selbstgezimmerten Barren und Reck. Im Sommer diente zum Training der Platz hinter dem Pferseer Krankenhaus und später der Schulplatz der Fröbelschule.

 

 

1894

Zu Übungszwecken diente nun das damalige Pferseer Kino

1903

Gründung Radsportabteilung

1908

Der TSV nahm zum ersten Mal beim deutschen Turnfest in Frankfurt teil

1911

Pfersee wird in die Stadt Augsburg eingemeindet

1913

Der Fußballclub „Germania“ schließt sich dem TSV Pfersee an

1925

Der TSV Pfersee feiert sein 40. Gründungsfest

 

 

 

 

 

 

 

 

1927

Gründung Wandermusik-Abteilung

1932

Der TSV Pfersee pachtet einen Platz am Rosenauberg und baut einen Sportplatz

1935

Gründung Handballabteilung

1936

Gründung Tischtennis- & Skiabteilung

Aufstieg in die Bezirksliga1936 stieg unsere Fußballmannschaft in die Bezirksliga auf

 

 

 

 

 

 

 

 

1950

Gründung Gymnastikabteilung

Das heutige Gelände in der Hessenbachstraße 45 wird gepachtet und es  wurde mit dem Bau des Sportplatzes mit Radrennbahn begonnen. Zu Übungszwecken dienten die Hans-Adlhoch-, Spicherer-, Georgs- und St. Maxschule.

1963

50. Jubiläum der Abteilung Fußball

 

 

 

 

 

 

 

1967 – 69

Das Vereinsheim wurde gebaut

1976

Gründung der Abteilung Damenfußball

1978

Gründung der Abteilung Mädchenfußball

2006

Abriss der Radrennbahn und Beginn der Sanierung des Sportgeländes

2010

125jähriges Vereinsbestehen

2013

100 Jahre Fußballabteilung